Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Religionen gemeinsam für die Umwelt – Basel

12. November 2017 @ 14:00 - 20:30

Anhand von Beispielen aus Christentum, Judentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus gehen wir der Frage nach, wie Religionen mit ökologischen Fragen und Anliegen umgehen. Welchen Stellenwert haben Ökologie und Umweltbewusstsein etwa im Islam oder im Hinduismus? Was unterscheidet etwa eine jüdische oder christliche Umweltorganisation von einer säkularen? Wie sehen Buddhisten die Zusammenhänge von Umwelt und Buddhismus? Vertreter verschiedener Religionsgemeinschaften stellen unterschiedliche ökologische Engagements und Verhaltensweisen vor und fragen nach gemeinsamen Handlungsmöglichkeiten, die in der «Verabschiedung einer Deklaration» münden. Nach einem Imbiss um 19 Uhr lädt der neu gegründete «Chor der Nationen Basel» zu seinem ersten Konzert ein.

Flyer zum Download

Details

Datum:
12. November 2017
Zeit:
14:00 - 20:30
Website:
www.irf-basel.ch

Veranstaltungsort

Tagungszentrum Oekolampad
Allschwilerplatz 22
Basel, 4055 Schweiz
+ Google Karte anzeigen
Website:
www.irf-basel.ch