Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: Nationalstaatlicher Egoismus oder solidarisches Europa? Referent: Heiner Flassbeck – Murg

17. November 2017 @ 20:00 - 21:30

Nationalstaatlicher Egoismus oder solidarisches Europa?
Vor den Präsidentschaftswahlen im Mai sahen viele die EU an einem Scheideweg. Je nach Ausgang der Wahl drohte
ein Abwenden Frankreichs von der europäischen Idee und ein Auszug aus dem Euro oder eine Stärkung der
europäischen Zusammenarbeit.
Mit Emanuel Macron ist zwar ein europafreundlicher Präsident in den Elyseepalast eingezogen und die Parlamentswahlen bescherten ihm einen breiten parlamentarischen Rückhalt. Dennoch sind die Probleme der EU und insbesondere der EWU keineswegs gelöst, weil die große Lücke in der Wettbewerbsfähigkeit zwischen Deutschland auf der einen Seite und Frankreich und Italien auf der anderen Seite nicht geschlossen ist. Die Lippenbekenntnisse zur Europäischen Union sind zwar überall groß, aber sobald es um wirkliche Problemlösungen und die Verteilung von Lasten und Aufgaben geht, ist die Solidarität im Norden und im Süden schnell am Ende.
Angesichts der extrem fragilen Situation in Italien stellt sich weiterhin die Frage, ob Europa eine Zukunft hat. Welche
Zukunft Europa hat und was für eine gute Zukunft unternommen werden muss, bleibt auf der Agenda.

Vita Prof. Dr. Heiner Flassbeck
Volkswirtschaftsstudium in Saarbrücken von 1971 bis 1975
1987 Promotion mit dem Thema „Preise, Zins und Wechselkurs“
Seit 2005Honorarprofessor an der Universität Hamburg. Er arbeitete von 1976 bis 1980
Mitglied im Stab des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung 1976 – 1980
Verschiedene Referate des Bundesministeriums für Wirtschaft in Bonn 1981 – 1987
Leiter der Abteilung Konjunktur im Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin 1988 -1998
Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen 1998 – 1999
Wechsel zum Sekretariat der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD), Leitung der
Abteilung für Globalisierung und Entwicklungsstrategien 2003 – 2012.
Autor vieler Bücher seit 2005, Gründung von flassbeck-economics (flassbeck-economics.de) 2013
Seit Juli 2016 Herausgeber von Makroskop (makroskop.eu), einem Internetmagazin, das sich der Aufklärung in
wirtschaftlichen Fragen und der wirtschaftspolitischen Beratung widmetVortrag im Rahmen der Sozialtage Baden-Württemberg. „Populismus, Nationalismus … Gefahr für Europa?“
Referent: Heiner Flassbeck

Flyer Sozialtage Murg zum Downlaod

Veranstalter:
 

Details

Datum:
17. November 2017
Zeit:
20:00 - 21:30
Website:
www.murgimwandel.de

Veranstalter

Murg im Wandel
Telefon:
07763-8899
Website:
http://www.murgimwandel.de/

Veranstaltungsort

Sabine-Spitz-Halle Niederhof
Schulstraße 4
Murg-Niederhof, 79730
+ Google Karte anzeigen